Un site de la
de | fr | en

Pierre Blanc – Poulain

Indem sich das Fohlen etwas unbeholfen aufzurichten scheint, erinnert es liebevoll und leicht ironisch an die Jugend. Durch ihren wirklichkeitsnahen Körperbau und ihre weichen Formen schafft die Skulptur einen angenehmen Kontrast zur Strenge des viereckigen Beckens und der schnurgeraden Linden-Allee. Zudem spiegelt sie die Vorliebe des Künstlers, der ein eifriger Besucher von Park- und Zoo-Anlagen ist, für die Tierskulptur.

L'œuvre dans le parcours

N08

Edouard-Marcel Sandoz
Taureau de Saint-Luc, 1948, Sculpture

N09

Pierre Blanc
Poulain, 1943, Sculpture

Plan de travail 1 copie
Localisation de l'œuvre

Parc de Valency
bassin au nord du parc

Route de Prilly 18
1004 Lausanne