Un site de la
de | fr | en

Zaric – Homcheval

Hoch oben auf einer Passerelle und gestützt auf das Geländer, betrachtet der Pferd-Mann die Passanten. Mit einer Rose in der Hand scheint er zu warten oder zu sinnieren, während eine Schnecke an seinem linken Fuss hochkriecht. Er ist nicht allein im Quartier: Eine Füchsin-Frau sitzt ganz in der Nähe. Dieses Bestiarium bildet eine überraschende, lebendige Nachbarschaft für die Bewohner*innen der farbigen Häuser.

L'œuvre dans le parcours

C18

Nicolas Pahlisch
Ginkgo, 2013, Installation

C19

Zaric
Homcheval, 2013, Sculpture

C20

Ignazio Bettua
Uccellini, 2018, Installation

Plan de travail 1 copie 4
Standort

Rue du Rôtillon
passerelle de l'îlot B'

1003 Lausanne