Un site de la
de | fr | en

Ignazio Bettua – Uccellini

Mehr als 150 «Uccellini» (Vögelchen) tummeln sich auf den Vordächern der Kirche, manchmal in Gesellschaft ihrer lebenden Komplizen. Dieser bunte Schwarm ist eine poetische Hommage an den hl. Franziskus von Assisi, dem die Kirche geweiht ist. Das Werk ist zeitlich begrenzt: Im Oktober 2019 fliegt der Schwarm davon, um sich andernorts auf weiteren franziskanischen Bauwerken Europas niederzulassen.

L'œuvre dans le parcours

C19

Zaric
Homcheval, 2013, Sculpture

C20

Ignazio Bettua
Uccellini, 2018, Installation

C21

Yves Zbinden et Anne-Hélène Darbellay
Les naissances de la pleine lune, 1999, Installation

Plan de travail 1 copie 4
Standort

Église Saint-François
(avant-toits)

Place Saint-François 18
1003 Lausanne