Un site de la

Yves Zbinden und Anne-Hélène Darbellay – Die Vollmond-Geburten

Unter den Schritten der Passanten glitzern einige goldene Quadrate inmitten des Kopfsteinpflasters der Place Saint-François. Jedes Quadrat trägt den Vornamen eines Kindes, das 1998 während einer Vollmondnacht geboren wurde. Nach Sternbildern verteilt, führen diese Pflastersteine aus Messing zum halbmondförmigen Brunnen, in dem das lebensspendende Wasser sprudelt. Das Werk feiert die Geburt und das Leben.

L'œuvre dans le parcours

C20

Ignazio Bettua
Uccellini, 2018, Installation

C21

Yves Zbinden et Anne-Hélène Darbellay
Les naissances de la pleine lune, 1999, Installation

C22

François Pétermann
Sans titre, 1980, Mosaïque

Plan de travail 1 copie 4
Localisation de l'œuvre

Place Saint-François
côté nord de l'église

1003 Lausanne