Un site de la
de | fr | en

Daniel Galley – Night and Day

Wie eine kreisförmige Leiter oder ein gigantisches Fernrohr scheint diese Skulptur auf der grünen Hügelkuppe himmelwärts zu streben. Gemäss ihrem Titel erinnert sie an die Abfolge der Tage, was durch die regelmässige Aufeinanderschichtung ihrer Ringe unterstrichen wird. Der Stahl, der immer mehr Rost ansetzt, liefert darüber hinaus eine konkrete Messung der verrinnenden Zeit.

L'œuvre dans le parcours

O05

Hansjörg Gisiger
Fontaine à la gloire de l'eau, 1964, Sculpture

O06

Daniel Galley
Night and Day, 1990, Sculpture

O07

Werner Witschi
Serment du Grütli, 1964, Sculpture

Plan de travail 1 copie 2
Standort

Vidy
esplanade Emile-Henri-Jaques-Dalcroze

1007 Lausanne