Un site de la
de | fr | en

Daniel Schlaepfer – Arbre à l'envers

Ein beispielloser Anblick: ein weisser, fest verwurzelter Baum scheint hier verkehrtherum zu wachsen! Kopfvoran stösst er ins Erdinnere vor und verbindet auf diese Weise Oberfläche und Tiefe. Der Baum begleitet die Nutzer des Parkhauses bei ihrer Fahrt in die Tiefe. Die Installation lässt uns zudem in die Geschichte des Flon eintauchen. Könnte dieser Baum einer von jenen sein, die einst in diesem grünen, bewaldeten Tal wuchsen?

L'œuvre dans le parcours

C06

Nicolas Pahlisch
La grande fleur, 2002, Sculpture

C07

Daniel Schlaepfer
Arbre à l'envers, 2002, Installation

C08

Vincent Kohler
Unplugged, 2017, Sculpture

Plan de travail 1 copie 4
Standort

Parking souterrain du Centre
rampe ouest

Rue de Genève 31
1003 Lausanne